Abschied in den Ruhestand

 

Nach über 47 Jahren oder rund 10.000 Arbeitstagen im Dienst für unsere Raiffeisenbank nimmt der Vorstandsvorsitzende Georg Peter zum Jahreswechsel Abschied vom lieb gewonnenen Bankberuf und wechselt in den Ruhestand.

 

Seit Beginn seiner Tätigkeit im Jahr 1973 mit der Ausbildung bei der Raiffeisenbank Hilpoltstein – damals noch ohne Computer – bis zur heutigen digitalen Welt war es für ihn eine sehr wechselvolle und ereignisreiche Zeit.

 

Bereits mit 25 Jahren wurde Herrn Peter die Leitung der Geschäftsstelle in Heideck anvertraut, die er bis zu seiner Ernennung zum Vorstand im Jahr 1998 ausübte.

 

Während seiner Vorstandstätigkeit waren die Fusionen mit den Nachbarbanken Meckenhausen-Weinsfeld im Jahr 2000, Allersberg im Jahr 2008 sowie zuletzt die geglückte zukunftsgerichtete Fusion zur Raiffeisen - meine Bank eG wichtige Meilensteine. Außerdem fielen in diese Zeit die gelungenen Sanierungen der Bankstellen in Heideck, Hilpoltstein, Allersberg und Meckenhausen sowie die erfolgreiche Erweiterung des Warenmarktes in Hilpoltstein.   

 

Herr Peter blickt auf insgesamt gute und erfolgreiche Berufsjahre zurück. Dabei legte er immer großer Wert auf eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowohl mit den Kunden als auch mit den Mitarbeitern.

 

Neben dem persönlichen Wohlergehen für sich und seine Familie erhofft sich Herr Peter, dass das gut bestellte Haus auch in Zukunft mit Erfolg ein wichtiger Ansprechpartner für die Mitglieder und Kunden bleibt.